Material sparen! Mit den neuen Oberbelägen!

Da fährt man drauf ab: VIACORs neue Oberbeläge

Die neuen Verlaufsbeschichtungen VIASOL EP-C3005 und VIASOL PU-C4005 zur Herstellung von hoch füllbaren Oberbelägen bringen viele Vorteile:

Mit VIACORs VIASOL EP-C3005 30% Material sparen

VIASOL EP-C3005

ist eine pigmentierte, hoch füllbare, lösemittelfreie (total solid) 2-K-EP Beschichtung, die für Bodenbeläge auf Beton- und Estrichen in Fertigungshallen, Versand- und Hochregallagern, Werkstätten, pharmazeutischen Produktionsstätten, Laboren, Krankenhäusern und auch in Verkaufsräumen eingesetzt wird. In Verbindung mit der Einstreuung von Farbchips und transparenten Versiegelungen sind individuelle Farbdekors möglich. 

Im Bedarfsfall kann die Beschichtung auch als Einstreuschicht zur Absandung mit Natur- und Colorquarzsanden verwendet werden, auf die eine pigmentierte oder transparente Kopfversiegelung aufgetragen wird. Diese Belagsvarianten gibt es in permanenten Nassbereichen, wie z.B. in der Nahrungs- und Getränkeindustrie, um rutschsichere Oberflächen herzustellen. 

Die wesentlichen Eigenschaften der Bodenbeschichtung sind:

VIASOL EP-C3005 wird vor allem in den Systemen VIASOL UNIVERSAL und VIASOL UNIVERSAL high-impact eingesetzt. Durch die hohe Füllbarkeit findet es aber auch in vielen anderen VIASOL Systemen Anwendung als wirtschaftliche Egalisierung.

VIASOL PU-C4005

ist eine pigmentierte, hoch füllbare, lösemittelfreie (total solid) 2-K-PU Beschichtung, die sich durch zähharte Eigenschaften auszeichnet. Dadurch kann VIASOL PU-C4005 für Bodenbeläge auf Beton- und Estrichen aber auch auf diffizileren Untergründen wie Hartguss Asphalt (Innen), Holzböden oder Calciumsulfatestrichen eingesetzt werden. 
Der Anwendungsbereich reicht über Fertigungshallen, Versand- und Hochregallagern mit mittleren mechanischen Belastungen, Werkstätten, pharmazeutischen Produktionsstätten, bis zu Laboren und Krankenhäusern. Da VIASOL PU-C4005 auf aromatischen Polyurethanharzen basiert, empfehlen wir zur Verbesserung der UV- und Farbtonstabilität eine pigmentierte aliphatische Versiegelung.

Im Bedarfsfall kann die Beschichtung auch als Einstreuschicht zur Absandung mit Natursanden eingesetzt werden, auf die eine pigmentierte Kopfversiegelung aufgetragen wird. Diese Belagsvarianten gibt es in permanenten Nassbereichen, wie z.B. in der Nahrungs- und Getränkeindustrie, um rutschsichere Oberflächen herzustellen. 

Die wesentlichen Eigenschaften der Bodenbeschichtung sind:

VIASOL PU-C4005 ist vor allem Bestandteil der Systemreihe VIASOL UNIFLEX, wird aber auch durch die hohe Füllbarkeit als wirtschaftliche Egalisierung in vielen anderen VIASOL Systeme für Bodenbeschichtungen eingesetzt.

Verlaufsbeschichtung Vorteil Geringer Materialverbrauch

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Motzer: wolfgang.motzer(at)viacor.de