Neue emissionsarme Mörtelharze

VIASOL – neue emissionsarme Mörtelharze VIASOL EP-T1709 und VIASOL EP-T1709P

AgBB-geprüfte emissionsarme Mörtelharze für Vermörtelungen und Hohlkehlen sowie für Epoxidharzestriche der VIASOL COMPACT - Reihe

Mit dem Mörtelharz VIASOL EP-T1709 können emissionsarme Epoxidharzmörtel zur Verfüllung von Fehlstellen, zur Herstellung von Ausgleichsmörteln oder für Hohlkehl- und Dreikantsockel hergestellt werden.

Weiterhin sind mit dem Harz VIASOL EP-T1709 und den Füllstoffen VIASOL QS35 und QS40 direkt nutzbare emissionsarme, porengeschlossene Kunstharzestriche herzustellen. Mit der lasierend pigmentierten Variante VIASOL EP-T1709P können diese direkt nutzbaren Kunstharzestriche auch farbig hergestellt werden. Die Kunstharzestriche sind mit den eigens entwickelten Quarzsand-Sieblinien VIASOL QS 35 und QS 40 so eingestellt, dass sie nicht mehr abgespachtelt werden müssen, sondern sofort nutzbar sind .

VIASOL EP-T1709 und VIASOL EP-T1709P können als Haftbrücke für die Verarbeitung der Kunstharzmörtel bei einer nass-in-nass Verlegung eingesetzt werden sind jedoch nicht als Grundierharz oder für Verlaufsmörtel geeignet.

Wir haben unsere Systemreihe VIASOLCOMPACT um folgende emissionsarme Systeme für Aufenthaltsräume im Innenbereich erweitert:

VIASOLCOMPACT green line eco
VIASOLCOMPACT color green line eco

Fordern Sie die Prüfzeugnisse bei Bedarf bei uns per E-Mail unter info(at)viacor.de an. Die aktuellen Produkt- und Systemdatenblätter finden Sie auf den jeweiligen Produkt- bzw. Systemseiten zum herunter laden. Falls Sie noch Fragen haben – wir beraten Sie gerne.