Magazin | Ausgabe Nr. 2

Teamarbeit: VIACOR ASIA & VIACOR GERMANY

Kundenorientierung und die Nähe zum Kunden sind für uns, die Firma VIACOR Polymer GmbH, einer der wichtigsten Grundsätze für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Eine wesentliche Rolle dabei spielen unsere Kundenseminare, die wir meist jedes Jahr von Januar bis März veranstalten. Dadurch halten wir unsere Kunden auf dem neuesten Stand, präsentieren ihnen unsere Innovationen, beziehen sie aktiv mit ein und pflegen den so wichtigen Austausch mit ihnen.

Da sich unser Kunden- und Partnernetzwerk über die ganze Welt erstreckt, führen wir unsere Workshops auch in englischer Sprache durch. Für die Kunden und Interessenten der VIACOR ASIA aus dem asiatischen Raum ist die Anreise jedoch recht weit für einen zwei- bis dreitägigen Workshop. Deswegen haben wir beschlossen, mit der VIACOR ASIA zusammen Workshops für die Kunden aus diesem Gebiet anzubieten. Und so ging es im Mai nach Malaysia und wir starteten zum ersten Mal unsere Workshop-Session auf dem Firmengelände der VIACOR ASIA. Aus Deutschland mit dabei waren Inhaber und Geschäftsführer Dr. Ralf Jooss, unser Technischer Leiter Michael Haseidl, Produktmanager Wolfgang Motzer, der in Deutschland unsere Workshps gekonnt plant und durchführt, und ich, Ramona Arnold aus dem Marketing und zuständig für Events.

Mit im Team war die gesamte Mannschaft der VIACOR ASIA und alle unterstützten sich gegenseitig, um einen tollen Workshop zu gestalten. Im Vorfeld wurde schon einiges von den Teams in Malaysia und Deutschland organisiert. Damit wir uns dann gemeinsam vorbereiten und die Planungen besprechen konnten, reisten wir ein paar Tage vor Beginn des Workshops an. Das Wochenende dazwischen wurde noch zum Entspannen in tropisch heißer Atmosphäre genutzt.

Teilnehmer Workshop #1

Teilnehmer Workshop #1

Teilnehmer Workshop #2

Teilnehmer Workshop #2

Am Montag früh ging der erste Workshop dann los. Nachdem alle in Kota Kemuning bei der VIACOR ASIA eingetroffen waren, gab es bei beiden Workshops erstmal eine Vorstellungsrunde. Bekannte und neue Gesichter aus dem asiatisch-pazifischen Raum waren aus vielen verschiedenen Ländern für den Workshop angereist – aus Malaysia, von den Philippinen, aus Australien und Singapur.

Jeweils an beiden Workshop-Tagen führten unsere Referenten die Teilnehmer in die Welt von VIACOR ein. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das sich von den Grundlagenthematiken im Fußbodenbereich über die Vorstellung unseres Produktportfolios bis hin zu detaillierten Vorträgen und wissenswerten Tipps erstreckte. Zwischendurch gab es immer wieder offene Austausch- und Fragerunden.

Natürlich durfte auch der praktische Teil zwischendurch nicht fehlen, der immer etwas Auflockerung und Abwechslung mit sich bringt. Dabei konnten die Teilnehmer aktiv werden und selbst Material auftragen, das Material und die Musterflächen haptisch erleben und von Nahem begutachten – Learning by Doing!

Nachdem am Tag viel Input gegeben wurde, haben wir mit allen Teilnehmern den Abend gemütlich in einer/m Sky-Bar/ Restaurant ausklingen lassen. Bei atemberaubendem Blick über Kuala Lumpurs Stadtzentrum und mit direktem Blick auf die bekannten Petronas Towers genossen wir nach Workshop #1 das Abendessen und die gemeinsame Zeit. Nach Workshop #2 gingen wir in die beliebte Gegend Bangsar Village, um von hoch oben die faszinierende Skyline von Kuala Lumpur zu bestaunen.

article image in full size

„Wer auf andere Leute wirken will,
der muss erst einmal in ihrer Sprache
mit ihnen reden.“
– Kurt Tucholsky

article image in full size

Wir hatten spannende und abwechslungsreiche Tage zusammen und ich möchte nochmals einen großen Dank an die Kollegen der VIACOR ASIA aussprechen, die viel im Voraus organisiert und uns tatkräftig unterstützt haben. Auch freuen wir uns sehr über die zahlreichen Teilnehmer am Workshop und das mitgebrachte Interesse aus jeglichen
Regionen Südostasiens.

Es war ein facettenreiches Erlebnis mit Menschen aus vielen verschiedenen Ländern, vielen interessanten Geschichten und Unterhaltungen und vor allem viel Lachen und Spaß – und nebenbei wurde noch so einiges gelernt.

Ich hoffe, wir konnten den Teilnehmern einen Einblick in unsere Welt verschaffen und alles für sie Wichtige weitergeben – und ich bin schon auf weitere, künftige Workshops in Malaysia gespannt!


GALERIE

FACTS

Land

article image in full size

Die Föderation Malaysia umfasst die malaysische Halbinsel mit
11 Bundesstaaten und drei Bundesterritorien sowie die auf der Insel Borneo liegenden Staaten Sabah und Sarawak.

Bevölkerung

article image in full size

Von den 32 Mio. Einwohnern sind etwa 52 % Malaien, der restliche Bevölkerungsanteil entfällt auf Chinesen, Inder und andere ethnische Gruppen.

Sprache

article image in full size

Bahasa Malaysia (Malaiisch) ist Amtssprache, wobei in weiten Teilen des Landes Englisch gesprochen wird. Aufgrund der vielen verschiedenen ethnischen Gruppen werden viele unterschiedliche Sprachen und Dialekte gesprochen.

Haupstadt

article image in full size

Kuala Lumpur an der Westküste ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt Malaysias.

Religion

article image in full size

Die offizielle Religion ist der Islam, andere Religionen können jedoch frei praktiziert werden.

Währung

article image in full size

Die nationale Währung
ist der malaysische Ringgit,
abgekürzt RM.

Erlebnisbericht von Ramona Arnold